Wie du das Verknappungsprinzip nutzt um deine Marke exklusiver zu machen

Viele Marken nutzen es: das Verknappungsprinzip.

Warum? Weil es ein Urinstinkt des Menschens stillt – und somit ist es perfekt zum verkaufen.

Menschen wollen Dinge kaufen, die selten und rar sind.

Und dafür geben sie auch gerne mehr Geld aus. Oder? Wie du das Verknappungsprinzip nutzt um deine Marke exklusiver zu machen weiterlesen

Praxisbeispiele: Warum anders sein Marken ausmacht

Stars werden oft bejubelt.

Sie haben etwas Besonderes an sich.

Etwas, das die Fans auch haben wollen.

Und durch das Bejubeln der Stars denken sich die Fans, dass sie ein Teil von ihnen sind.

Denn die Stars zeigen, wie sie anders sind. Sie setzen Statements und sind Trendsetter.

Wieso solltest du nicht anders sein und in deiner Nische deiner Zielgruppe klar machen, warum du besonders bist und Trends anzettelst? Praxisbeispiele: Warum anders sein Marken ausmacht weiterlesen

Wie du dich einfach motivieren kannst und deine Ziele erreichst

Nichts tun.

Du musst nichts tun, um alles zu erreichen.

Du kannst dein Projekt starten, es von alleine laufen lassen und extrem bekannt werden.

Währenddessen verdienst du mehr Geld als du ausgeben kannst und hast den aller besten Lifestyle.

Mit diesem einfachen Trick wirst du über Nacht steinreich.

Nix da!

Und das ist dir auch klar. Doch die Motivation fehlt.

Es ist harte Arbeit, sich im Internet zu positionieren und sich eine Marke aufzubauen.

Es erfordert regelmäßige Arbeit – harte Arbeit.

Arbeit, die auch mal langweilig werden kann. Doch mit den richtigen Tricks zur Motivation hältst du es durch und erreichst alles was du erreichen möchtest.

Das dauert allerdings. Wie du dich einfach motivieren kannst und deine Ziele erreichst weiterlesen

Was du über das Markenrecht wissen solltest

Das Markenrecht ist wichtig.

Teilweise sogar extrem wichtig.

Aus diesem Grund habe ich heute Herr Pfitzer, ein Rechtsanwalt der auf das Markenrecht spezialisiert ist, eingeladen.

Ich hoffe du kannst aus diesem Interview viel lernen – und vielleicht meldest du bald ja sogar deine eigene Marke an? 🙂

Aber nun zum Interview.. Was du über das Markenrecht wissen solltest weiterlesen

Woher stammen die Markennamen bekannter Marken?

Es ist extrem schwierig, sich einen Markennamen auszudenken.

Man möchte den perfekten Namen haben. Einen Namen, der das warum der Marke beschreibt und einprägsam ist.

Er muss modern sein und der Zielgruppe entsprechen.

Doch ist das wirklich so?

Lerne von den Großen.

..heißt es immer.

Aus diesem Grund habe ich von 34 großen Marken recherchiert, wie der Name entstanden ist.

Diese Marken  sind in 4 Kategorien unterteilt, sodass du dir einen gewissen Überblick verschaffen kannst. Woher stammen die Markennamen bekannter Marken? weiterlesen

8 Fragen die du dir stellen solltest, bevor du eine Marke aufbaust

Fragen über Fragen.

Das ganze Leben ist überfüllt mit Fragen – und zum Glück auch mit Antworten.

Die folgenden 8 Fragen musst du dir dennoch stellen, wenn du eine erfolgreiche Marke aufbauen willst.

Sie sind extrem wichtig – und wenn du keine Antwort drauf hast, überlege dir welche. 8 Fragen die du dir stellen solltest, bevor du eine Marke aufbaust weiterlesen

Warum du unbedingt eine Corporate Identity brauchst

Jeder Mensch ist anders.

Es geht bei den inneren Werten los und hört beim Äußeren auf. Selbst eineiige Zwillinge haben immer Unterschiede.

Und genauso ist es bei Marken.

Jeder ist – beziehungsweise sollte – individuell sein.

Das Auftreten muss zur Zielgruppe passen. Es fängt bei der Kundensprache an und hört beim Design der Website auf.

Und das ist der knackende Punkt, der den Besucher zum Kunden macht. Warum du unbedingt eine Corporate Identity brauchst weiterlesen

4 Websiten verändert: Du wirst die Marke nicht wiedererkennen

Die Farbe einer Marke ist eins der wichtigsten Bestandteile.

Es gibt keine erfolgreiche Marke, die keine Markenfarbe hat.

Eine Farbe kann sich jeder merken. Dein Besucher merkt sich die Farbe im Unterbewusstsein.

Und wenn er das nächste mal eine Website, ein Auto, einen Brief, eine Tasse oder whatever in dieser Farbe sieht, denkt er im Unterbewusstsein an die Marke.

Voraussetzung: Die Marke ist sinnvoll – sie hat ihm ein Problem gelöst und bringt Mehrwert.

Jedes Produkt, dass diese Marke veröffentlicht, ist also auf diese Markenfarbe ausgerichtet.

Die Farbe signalisiert dem Besucher, dass das neue Produkt etwas gutes ist. Denn es ist ja von Marke Mustermarke. 4 Websiten verändert: Du wirst die Marke nicht wiedererkennen weiterlesen

Die 7 schlimmsten Fehler beim aufbauen einer Marke – und wie du sie verhinderst

..außer du hältst dich an die Grundregeln.

Und diese Grundregeln sind das Fundament deiner Marke. Sie sind der Anfang.

Wenn du dir eine Marke aufbauen willst musst du (mindestens) immer die gleiche Qualität bieten. Besser noch: du musst die Qualität immer steigern!

Und wenn diese Qualität deinem Besucher nicht ausreicht, wird er auch nicht zum Fan.

Setzt du nicht genug Engagement in deine Marke, dann fließt sie davon. Sie wird nie entstehen und fließt davon wie der Fluss im oberen Bild 🙂

Aber schauen wir uns mal die 7 schlimmsten Fehler an, die Du machen kannst – beziehungsweise die Grundregeln die du einhalten musst. Die 7 schlimmsten Fehler beim aufbauen einer Marke – und wie du sie verhinderst weiterlesen

Wieso du dich immer neu definieren solltest um deiner Marke treu zu bleiben

Du veränderst dich.

Und das ist auch gut so. Deine Marke soll ja wachsen. Genauso wie dein Business 🙂

Desto bekannter und größer du wirst, desto mehr Einfluss kannst du haben. Deswegen musst du dich richtig definieren. Die einen rühmen sich mit Reichtum, die anderen mit Charity-Aktionen und manche mit ihren ganzen Projekten.

Alles macht in gewisser Weise einen Sinn. Überlege gut, wie, wann und warum du dich neu definieren musst. Wieso du dich immer neu definieren solltest um deiner Marke treu zu bleiben weiterlesen